Portrait Andreas Pecht

Andreas Pecht – Kulturjournalist i.R.

Analysen, Berichte, Essays, Kolumnen, Kommentare, Kritiken, Reportagen – zu Kultur, Politik und Geistesleben

Neubarbeitung von Tschechows „Kirschgarten“ in Koblenz

Das Theater Koblenz hat jetzt eine bemerkenswerte Inszenierung von Anton Tschechows „Der Kirschgarten“ zur Premiere gebracht. Dreieinviertel Stunden nimmt sich die Regie von Markus Dietze Zeit, eine textliche Neubearbeitung des Klassikers durch Elisabeth Pape umzusetzen. Die blutjunge Autorin redigierte, modernisierte den alten Großmeister Tschechow, fügte dessen Stück gar Szenen aus eigener Feder hinzu? Da geht man neugierig, zugleich aber mit einem gerüttelt Maß an Skepsis in die Vorstellung. > Meine Premierenbesprechung (5000 Anschläge, kostenpflichtiger Rhein-Zeitungs-Artikel)

,

Archiv chronologisch

Archiv thematisch