Politik

Das "kleine" Deutschland ist so klein gar nicht

Ein Beitrag zur Klimadiskussion

ape. „Das kleine Deutschland will allein die Welt vor dem Klimawandel retten. Lachhaft. Das Land trägt ohnehin kaum 2 Prozent zum weltweiten CO2-Ausstoß bei. Selbst wenn wir die unter größten Opfern auf 0 reduzieren würden, täte das gar nichts helfen.“ U.a.

Archiv-chronologisch: 

Woher die schier hysterische Angst vor dem Klimaschutz?

Ein paar Überlegungen

ape. Es liegt mir fern, um Verständnis für Zeitgenossen zu werben, die partout GLAUBEN WOLLEN, es gäbe keinen Klimawandel oder keinen menschengemachten Klimawandel oder es sei alles nur halb so wild mit dem Klimawandel.

Archiv-chronologisch: 

Auf dem Weg zum Kultursommer 30plus

Zehn Regionalkonferenzen sammeln Ideen für das rheinland-pfälzische Landesfestival in seinem demnächst vierten Jahrzehnt

Rheinland-Pfalz. ape. Es ist noch etwas hin bis zum runden Geburtstag des Kultursommers Rheinland-Pfalz. 2021 wird die Landeseinrichtung dann 30 Jahre lang das Kulturgeschehen zwischen Südpfalz und Oberwesterwald mitgeprägt haben.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Naturschutz versus Klimaschutz?

Anmerkung zu einer seltsamen Argumentation

ape. Es taucht in jüngerer Zeit bei Klimawandelleugnern und -verharmlosern rechts wie links wie in der Mitte eine neue Argumentationslinie auf.

Archiv-chronologisch: 

Heimat - Kampfbegriff, Sehnsuchtsraum, Utopie

Vortrag 2019, unkorrigiertes Redemanuskript

Guten Tag allerseits,
wir sprechen heute über etwas scheinbar ganz Einfaches, ganz Simples. Wir sprechen über einen nahezu selbstverständlichen Alltagsbegriff von scheinbarer Allgemeingültigkeit und scheinbarem Ewigkeitswert. Der Begriff heißt: HEIMAT.

Archiv-chronologisch: 

Grüner Höhenflug und rechte Sorgenkinder

Anmerkungen zur EU-Wahl

An Wahlergebnissen und Wählerforschung interessiert mich seit jeher in erster Linie, was sie eventuell über Entwicklungen der großen Meinungs- und Haltungsströme in der Bevölkerung verraten. Bei einem ersten Blick auf das gestern und am heutigen morgen Vorgestellte ergeben sich u.a.

Archiv-chronologisch: 

Marx würde heute "Fridays for Future" begrüßen

Anmerkung / Zuruf nach ganz links draußen

Die nachfolgende Bemerkung bezieht sich auf ein paar Strömungen am äußersten linken Rand des politischen Spektrums (ist mithin zur allgemeinen Diksussion eher ungeeignet).

***

Archiv-chronologisch: 

E-Autos sind keine finale Lösung

Anmerkung zum globalen Problem "Automobil"

ape. Der derzeit allfällige Disput um die künftig zu bevorzugende Antriebsart von PKW und LKW ist m.E. kein Beitrag zur mittel- oder gar langfristigen Lösung des globalen Problemfalls "Automobil". Bestenfalls geht es dabei um die vorübergehende Alternative größeres vs. etwas kleineres Übel.

Archiv-chronologisch: 

Dürfen nur Heilige für Klimaschutz demonstrieren?

Kurzkommentar

Sie werden durch ständige Wiederholung weder klüger noch schlüssiger: die selbstgerecht moralisierenden, überheblichen, spöttelnden, vorurteilsbehafteten bis teils hasserfüllten Anwürfe gegen und Forderungen an die IN UNSERER WELT sozialisierten Kinder und Jugendlichen der Bewegung Fridays for Fu

Archiv-chronologisch: 

Was Shakespeare zum Rechtsruck sagen könnte

Neufassung von "Maß für Maß" in Koblenz / Theaterkritik

Seiten

Politik abonnieren