Politik

Fridays for Future - Eine solche Bewegung gab es noch nie

Kleiner Faktencheck

Unabhängig davon wie man zur Umweltbewegung „Fridays für Future“ (FFF) stehen mag, sind als objektive Sachverhalte zu konstatieren:

1. Eine von Schülern initiierte und getragene Protestbewegung dieser Größe, Breite und Internationalität hat es noch niemals gegeben.

Archiv-chronologisch: 

Verschwörungstheorien um Greta Thumberg

Anmerkung

Es gibt derzeit im Netz eine Menge Leute, die sich um die Integrität von Greta Thumberg und FridaysforFuture "sorgen". Dabei sind im wesentlichen zwei Gruppen zu unterscheiden.

Archiv-chronologisch: 

12 000 Wissenschaftler stellen sich hinter streikende Schüler

Erklärung von #Scientist4Future im Wortlaut

Stellungnahme von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu den Protesten für mehr Klimaschutz  –  #Scientists4Future
Archiv-chronologisch: 

Zum Rückzug von Robert Habeck aus Facebook und Twitter

Kurzkommentar

Nachdenken. Ich versuche, mir vorzustellen, wie das ist: Du hast einige zehntausend Follower auf Facebook und Twitter, die dich jedesmal, sobald du irgendeinen Pups loslässt, sofort gleichermaßen mit Jubel überschütten, mit Kommentaren eindecken, mit Shitstürmen heimsuchen.

Archiv-chronologisch: 

Kleiner Versuch einer Würdigung von Marx' Hauptwerk "Das Kapital"

Kleiner Versuch einer Würdigung von Marx' Hauptwerk "Das Kapital"

6100 Anschläge, kostenpflichtiger RZ-Text
Archiv-chronologisch: 

Ein trockener Befund zur Sache "Migranten in Deutschland"

Anmerkung

ape. Es liegt glasklar auf der Hand: Deutschland braucht mehr Kranken- und Altenpfleger, mehr Facharbeiter und Ingenieure, mehr Lehrer, Handwerker, Polizisten, Richter ... Und zwar nicht nur ein paar Hundert mehr, sondern etliche Hunderttausend.

Archiv-chronologisch: 

Neujahrsessay 2018: Sind denn alle verrückt geworden?

Gedanken zum neuen Jahr

11600 Anschläge, kostenpflichtiger RZ-Text
Archiv-chronologisch: 

Seiten

Politik abonnieren