Altertümer

Die alten jüdischen Zentren am Rhein sind nun Weltkulturerbe

Von der historischen Bedeutung der SchUM-Städte Speyer, Worms, Mainz für das Judentum

ape. 2012 hatte ich Gelegenheit, an einer Rundreise mit Historikern und Archäologen zu den Relikten jüdischen Lebens in den drei SchUM-Städten am Rhein teilzunehmen. Anschließend schrieb ich einen Zeitungsartikel über einiges von dem, was ich dabei gelernt hatte.

Archiv-chronologisch: 

Die Kaiser des Mittelalters im Netz der Macht

Vorbericht zur Mainzer Landesausstellung

Das Bild vom Mittelalter ändert sich ständig

Lehren aus einem Abend über pfälzische Burgen

ape. Am 9. September eröffnet das Landesmuseum Mainz eine Ausstellung unter dem Titel „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht – Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“.

Archiv-chronologisch: 

Wie sich unser Bild vom Mittelalter stetig ändert

Betrachtungen im Vorfeld der Mainzer Kaiser-Ausstellung

Spätantiker Schatz in Speyer und bald Koblenz

Abenteuer der Archäologie

Werden die jüdischen SchUM-Stätten in Rheinland-Pfalz Weltkulturerbe?

Altertümer / Kultur

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Mit Neandertalern auf Nashornjagd in der Osteifel

Archäologie

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Seiten

Altertümer abonnieren