2021-03

Das Problem mit dem Info-Overkill

Nachdenkliche Bemerkung

ape. Viele wissen es, viele andere ahnen es, einige machen es immer wieder mal oder sogar regelmäßig: Sich für ein paar Tage vom Tohuwabohu der Netzwerke abzukoppeln, beruhigt ungemein.

Archiv-chronologisch: 

5-tägiger Sonderlockdown genügt nicht

Ein Anmerkung zur deutschen Osterregelung

ape. Der fünftägige Sonderlockdown über Ostern kommt dem recht nahe, was viele Wissenschaftler und Mediziner schon im Sommer und die meisten dann ab Oktober 2020 empfohlen, vorgeschlagen, gefordert haben - allerdings für einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen (und ohne

Archiv-chronologisch: 

Schlimmste Trockenperiode seit 2000 Jahren

Neues aus der Wissenschaft zum Klimawandel

ape. Seit etwa zwei Jahren wissen wir gesichert, dass die CO2-Konzentration in der irdischen Atmosphäre seit mehreren Jahrhunderttausenden nie so hoch war wie in der industriellen Neuzeit. Das ergab u.a.

Archiv-chronologisch: 

Mal die guten Nachrichten gesammelt

Nachtnotizen am 19.3. zum Corona-Scheiß

ape. Nachtnotizen 19.3. (zu diesem Corona-Scheiß).

Archiv-chronologisch: 

Das System der Inzidenz-Messung ist unverzichtbar

Eine Anmerkung

ape. Von etlichen Seiten wird derzeit mit Verve versucht, unser bisheriges Mess-/Maßsystem für die Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens in die Minderbedeutung zu drücken oder gänzlich kaputtzureden: das System der 7-Tage-Inzidenz.

Archiv-chronologisch: 

Glückwunsch zu 40 Jahren Café Hahn

Episoden von einst bis 2011 / Review

Mein nachfolgender Text wurde im Mai 2011 im mittelrheinischen Magazin "Kulturinfo" anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Koblenzer Café Hahn" publiziert. Ich habe ihn - und einen weiteren, bereits zum 25. Geburtstag 2006 verfassten Artikel (s.

Archiv-chronologisch: 

Glücksmoment am Sonntagmorgen

Ein Verzählche

ape. Munter ausgreifenden Schrittes stapfe ich auf gewundenem Weg durch den noch winterkahlen Forst, betulich sinnend über alles und nichts.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Guten Tag allerseits im März 2021

01.04.2021

Wer will denn jetzt noch mit Astraseneca geimpft werden? Na logisch: ICH, ich, ich (65) - und alle Leute derselben Altersklasse in meinem näheren und weiteren Umfeld. Es lässt sich doch keiner die Chance entgehen, plötzlich 12 Millionen Plätze in der Impfreihenfolge nach vorne zu rücken. Zudem: Jeder Geimpfte ist ein Fortschritt für die Seuchenbekämpfung. Gefahr: Es sterben jedes Jahr etwa 500 mal mehr Leute an Nebenwirkungen von Ibuprofen. Ab kommenden Mittwoch können sich in RLP die 60- bis 70-Jährigen zur Astra-Impfung anmelden. Do simma dabei!!

Mein persönlicher Öffnungsplan

Hoffnungen für den Herbst 2021 / Anmerkung

ape. Weil ich dem neuen regierungsamtlichen Corona-Öffnungsstufenplan zwar alle Daumen drücke, aber sachlich doch eher überzeugt bin, dass dieser uns schnurstracks in die 3. Welle führt, habe ich mir jetzt einen ganz persönlichen Öffnungsplan gestrickt.

Archiv-chronologisch: 
2021-03 abonnieren