Ökonomie/Ökologie

Kleines Resümee zum Weltaktionstag von FFF

Die Zivilisation steht an einem Wendepunkt

ape. Die Gesamtangaben zur weltweiten Beteiligung am Aktionstag der Klimaschutzbewegung schwanken zwischen 3 und 6 Millionen Menschen.

Archiv-chronologisch: 

Das "kleine" Deutschland ist so klein gar nicht

Ein Beitrag zur Klimadiskussion

ape. „Das kleine Deutschland will allein die Welt vor dem Klimawandel retten. Lachhaft. Das Land trägt ohnehin kaum 2 Prozent zum weltweiten CO2-Ausstoß bei. Selbst wenn wir die unter größten Opfern auf 0 reduzieren würden, täte das gar nichts helfen.“ U.a.

Archiv-chronologisch: 

Woher die schier hysterische Angst vor dem Klimaschutz?

Ein paar Überlegungen

ape. Es liegt mir fern, um Verständnis für Zeitgenossen zu werben, die partout GLAUBEN WOLLEN, es gäbe keinen Klimawandel oder keinen menschengemachten Klimawandel oder es sei alles nur halb so wild mit dem Klimawandel.

Archiv-chronologisch: 

Vom Glück naturnaher Einfachheit

Ein kleines Verzählchen

ape. Seit Jahrzehnten bereitet mir die Entwicklung der großen Menschenwelt eher Verdruss denn Freude. Trotzdem darf ich mich glücklich schätzen, und tue das auch.

Archiv-chronologisch: 

Naturschutz versus Klimaschutz?

Anmerkung zu einer seltsamen Argumentation

ape. Es taucht in jüngerer Zeit bei Klimawandelleugnern und -verharmlosern rechts wie links wie in der Mitte eine neue Argumentationslinie auf.

Archiv-chronologisch: 

Heimat - Kampfbegriff, Sehnsuchtsraum, Utopie

Vortrag 2019, unkorrigiertes Redemanuskript

Guten Tag allerseits,
wir sprechen heute über etwas scheinbar ganz Einfaches, ganz Simples. Wir sprechen über einen nahezu selbstverständlichen Alltagsbegriff von scheinbarer Allgemeingültigkeit und scheinbarem Ewigkeitswert. Der Begriff heißt: HEIMAT.

Archiv-chronologisch: 

Marx würde heute "Fridays for Future" begrüßen

Anmerkung / Zuruf nach ganz links draußen

Die nachfolgende Bemerkung bezieht sich auf ein paar Strömungen am äußersten linken Rand des politischen Spektrums (ist mithin zur allgemeinen Diksussion eher ungeeignet).

***

Archiv-chronologisch: 

E-Autos sind keine finale Lösung

Anmerkung zum globalen Problem "Automobil"

ape. Der derzeit allfällige Disput um die künftig zu bevorzugende Antriebsart von PKW und LKW ist m.E. kein Beitrag zur mittel- oder gar langfristigen Lösung des globalen Problemfalls "Automobil". Bestenfalls geht es dabei um die vorübergehende Alternative größeres vs. etwas kleineres Übel.

Archiv-chronologisch: 

Fridays for Future - Eine solche Bewegung gab es noch nie

Kleiner Faktencheck

Unabhängig davon wie man zur Umweltbewegung „Fridays für Future“ (FFF) stehen mag, sind als objektive Sachverhalte zu konstatieren:

1. Eine von Schülern initiierte und getragene Protestbewegung dieser Größe, Breite und Internationalität hat es noch niemals gegeben.

Archiv-chronologisch: 

Chancen und Problemzonen im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal

Ein Tagungsbericht

Link zum Artikel (4800 Anschläge)

Archiv-chronologisch: 

Seiten

Ökonomie/Ökologie abonnieren