Themen

Rheinische Philharmonie: Saison ohne Chefdirigent

Gespräch mit Intendant Müller-Rogalla

ape. Koblenz.   Im September begann mit einem schönen Tag der offenen Tür im Koblenzer Görreshaus die Spielzeit 2016/17 bei der Rheinischen Philharmonie. Diesem Konzertjahr haftet eine Besonderheit an: Das Koblenzer Staatsorchester muss es ohne Chefdirigenten bestreiten. Denn der bisherige Amtsinhaber Daniel Raiskin ist schon weg, sein Nachfolger Garry Walker noch nicht da.

Archiv-chronologisch: 

Völkerwanderungen - Migration als historischer Normalfall

Vortrag

Unkorrigiertes Manuskript meines Vortrages am 6. Oktober 2016 in Altenkirchen; teils ausformuliert, teils nur in Stichworte; mündliche Ausführung streckenweise davon abweichend.

Archiv-chronologisch: 

Aufstieg und Fall der Maya

Starke Ausstellung in Speyer / Besprechung

ape/Speyer. Ein Fotopanorama im Entree zur aktuellen Ausstellung des Historischen Museums der Pfalz in Speyer zeigt ein endloses Dschungeldach, aus dem wie verloren die Spitzen dreier Tempeltürme ragen. Das Bild symbolisiert die beiden zentralen Fragen, die sich mit der Maya-Zivilisation in Mittelamerika verbinden. Wie konnte sich in solch menschenfeindlicher Umgebung eine Hochkultur entwickeln? Und: Warum ist sie im 9. Jahrhundert nach Christus untergegangen? Die gewichtige Ausstellung „Maya – Das Rätsel der Königsstädte” sucht Antworten.

Archiv-chronologisch: 

Sind die Volkparteien ein Auslaufmodell?

Große verlieren, Kleine gewinnen und auch rechts von der CDU ist viel Platz

ape. Für den Moment  ist das Ergebnis der Bayernwahl  im Freistaat wie im Bund natürlich aufregend. Was die längerfristigen Entwicklungen angeht, bestätigt diese Wahl jedoch nur den vorherrschenden Trend: Die Erosion der beiden Volksparteien schreitet voran.

Archiv-chronologisch: 

Eine lästerliche Laudatio

Festansprache anlässlich des 20. Geburtstages der Marienberger Seminare

Gehalten am 10. November 2007 in Bad Marienberg beim Festakt mit Fete anlässlich des 20. Geburtstages der Marienberger Seminare (unkorrigiertes Redemanuskript)
 
So!
Der hehren Sprüche sind genug gewechselt.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Verein will verständlich lehren

Westerwälder Akademie für Allgemeinbildung lädt zur Reise durch die Kultur- und Geistesgeschichte des Abendlandes ein

ape. Bad Marienberg. So zerstritten die Parteien derzeit sind, ein Ziel haben alle: mehr Bildung. Dem hat sich im Westerwald schon seit 1987 ein privat initiierter Verein verschrieben - lange bevor von Pisa die Rede war. Jetzt starten die Marienberger Seminare e.V.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Seiten

Themen abonnieren