2019-12

Guten Tag allerseits im Dezember 2019

07.12.2019

In den zurückliegenden zehn Jahren hat sich die Zahl der kategorischen Klimawandelleugner um mindestens 90 % verringert. Sie bestreiten nun nicht mehr die Existenz des jetzigen Klimawandels (wie auch?). Stattdessen versuchen sie mit aller Gewalt zu "beweisen", dass er - wie jeder vorherige Klimawandel in der Erdgeschichte - natürlichen Ursprungs sei und keineswegs von Menschen verursacht. ... Eine Anmerkung zu dieser Theorie (freier Lesetext)


06.12.2019

Was, wenn der Klimawandel natürlichen Ursprungs wäre?

Anmerkung zu dieser (falschen) Theorie

ape. In den zurückliegenden zehn Jahren hat sich die Zahl der kategorischen Klimawandelleugner um mindestens 90 % verringert. Sie bestreiten nun nicht mehr die Existenz des jetzigen Klimawandels (wie auch?).

Archiv-chronologisch: 

Den Leuten reinen Wein einschenken

Kommentar zum Umgang mit dem Klimawandel

ape. Es nutzt ja nichts, sich in Sachen Klimawandel/Klimaschutz einen in die Tasche zu lügen und den Leuten etwas vorzumachen.

Archiv-chronologisch: 

Sartres Existenzialismus prallt aufs Heute

"Geschlossene Gesellschaft" am Schauspiel Frankfurt / Kritik

Frankfurt. ape. Wie macht man aus einer der räumlich größten Bühnen Deutschlands den Ort für ein intimes Kammerspiel, das vier Personen in ein enges Zimmer sperrt? Bühnenbildner Volker Hintermeier benutzt sie einfach nicht.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 
2019-12 abonnieren