Themen

Warum tun wir uns die Unbilden des Seuchenschutzes an?

Eine Erinnerung ans ethische Selbstverständnis

ape. Warum eigentlich machen wir das alles? Warum tun sich einige Milliarden Menschen rund um den Erdball in unterschiedlichen Kulturkreisen mit verschiedenartigen Gesellschafts- und Regierungsformen die teils erheblichen Unbilden des Corona-Seuchenschutzes an?

Archiv-chronologisch: 

Noch ein Irrtum in der Corona-Diskussion

Anmerkung zur Wirksamkeit von Lockdowns

ape. "Wir sehen doch seit vielen Monaten, dass all diese Lockdowns und Shutdowns nichts nützen gegen die Pandemie." Dies ist ein verbreitetes und immer wieder bemühtes "Argument" in der Corona-Diskussion. Aber es ist in der Sache falsch.

Archiv-chronologisch: 

Ein Irrtum in der Corona-Diskussion

Anmerkung zur Frage des Altenheim-Schutzes

ape. Es gibt da in der Corona-Diskussion ein ständig wiederkehrendes Argument, das m.E.

Archiv-chronologisch: 

Das geht in die richtige Richtung

Anmerkung zu den neuen Corona-Maßnahmen in Deutschland

ape. Dienen die gestern beschlossenen Maßnahmen dem aktuell übergeordneten Primärziel des Seuchenschutzes und der Seuchenbekämpfung?

Archiv-chronologisch: 

Risiko für schwere bis mortale Nebenwirkungen der Impfung minimal

Anmerkung zur Angst(mache) vor Corona-Impfung

ape. Es ist schon bemerkenswert: Seit Monaten versuchen diverse Leute mit aller Macht und zahllosen Taschenspielertricks lautstark die Zahl der Corona-Toten bis zur Marginalie kleinzurechnen.

Archiv-chronologisch: 

Rückkehr in die Kindheit der 1950er

Ein Verzählche

ape. Da ringsumher die allermeisten Nichtmitglieder der CDU der CDU schon zur Nichtwahl des Herrn Merz gratuliert haben, kann ich mir das sparen - und stattdessen eine nette kleine Privatgeschichte erzählen: Von der Rückkehr in die Kindheit der 1950er-Jahre.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Kurzer, aber nachdenklicher Blick nach China

Anmerkung zum jüngsten Corona-Ausbruch dort

ape. Mal ein kurzer, aber nachdenklicher Blick nach China. Dort sind vergangene Woche innerhalb einer Provinz in zwei Städten mit zusammen 18 Millionen Einwohnern 300 (sic!) Corona-Infizierte festgestellt worden. Nicht pro Tag, sondern in summa.

Archiv-chronologisch: 

Trumps Staatsstreich fällt wohl aus

Anmerkung zu den gestrigen Ereignissen im/ums US-Capitol

ape. Mag sein, dass dieser Trump von einem Staatsstreich träumte. Falls ja, so ist der wohl gehörig in die Hose gegangen.

Archiv-chronologisch: 

Corona - ein kleiner Vorgeschmack auf die große Klimakrise

Neujahrsessay 2021

Alle Neujahrsessays seit 1999

1999 bis 2018 kostenfrei, 2019 bis 2021 via RZ kostenpflichtig

Seiten

Themen abonnieren