Kommentar/Anmerkung

Grüner Höhenflug und rechte Sorgenkinder

Anmerkungen zur EU-Wahl

An Wahlergebnissen und Wählerforschung interessiert mich seit jeher in erster Linie, was sie eventuell über Entwicklungen der großen Meinungs- und Haltungsströme in der Bevölkerung verraten. Bei einem ersten Blick auf das gestern und am heutigen morgen Vorgestellte ergeben sich u.a.

Archiv-chronologisch: 

Marx würde heute "Fridays for Future" begrüßen

Anmerkung / Zuruf nach ganz links draußen

Die nachfolgende Bemerkung bezieht sich auf ein paar Strömungen am äußersten linken Rand des politischen Spektrums (ist mithin zur allgemeinen Diksussion eher ungeeignet).

***

Archiv-chronologisch: 

Neue Damenmode: stretchige Hochwasserhose

Eine launige Anmerkung

ape. Seit einiger Zeit nehme ich eine neue Hosenmode in der Damenwelt wahr, der mein Auge mit gebührendem Anstand, aber beträchtlichem Wohlgefallen folgt. Nun ja, ganz neu ist der Jeanstrend nicht, ich bemerkte ihn schon vergangenen Sommer.

Archiv-chronologisch: 

E-Autos sind keine finale Lösung

Anmerkung zum globalen Problem "Automobil"

ape. Der derzeit allfällige Disput um die künftig zu bevorzugende Antriebsart von PKW und LKW ist m.E. kein Beitrag zur mittel- oder gar langfristigen Lösung des globalen Problemfalls "Automobil". Bestenfalls geht es dabei um die vorübergehende Alternative größeres vs. etwas kleineres Übel.

Archiv-chronologisch: 

Dürfen nur Heilige für Klimaschutz demonstrieren?

Kurzkommentar

Sie werden durch ständige Wiederholung weder klüger noch schlüssiger: die selbstgerecht moralisierenden, überheblichen, spöttelnden, vorurteilsbehafteten bis teils hasserfüllten Anwürfe gegen und Forderungen an die IN UNSERER WELT sozialisierten Kinder und Jugendlichen der Bewegung Fridays for Fu

Archiv-chronologisch: 

Verschwörungstheorien um Greta Thumberg

Anmerkung

Es gibt derzeit im Netz eine Menge Leute, die sich um die Integrität von Greta Thumberg und FridaysforFuture "sorgen". Dabei sind im wesentlichen zwei Gruppen zu unterscheiden.

Archiv-chronologisch: 

Zum Rückzug von Robert Habeck aus Facebook und Twitter

Kurzkommentar

Nachdenken. Ich versuche, mir vorzustellen, wie das ist: Du hast einige zehntausend Follower auf Facebook und Twitter, die dich jedesmal, sobald du irgendeinen Pups loslässt, sofort gleichermaßen mit Jubel überschütten, mit Kommentaren eindecken, mit Shitstürmen heimsuchen.

Archiv-chronologisch: 

Ein trockener Befund zur Sache "Migranten in Deutschland"

Anmerkung

ape. Es liegt glasklar auf der Hand: Deutschland braucht mehr Kranken- und Altenpfleger, mehr Facharbeiter und Ingenieure, mehr Lehrer, Handwerker, Polizisten, Richter ... Und zwar nicht nur ein paar Hundert mehr, sondern etliche Hunderttausend.

Archiv-chronologisch: 

Zum Streit um NPD-Verbot und zum BVG-Urteil

Anmerkungen

ape. Auch auf die Gefahr hin, mich jetzt ziemlich unbeliebt zu machen: Ich habe nie viel davon gehalten, dass man sich bei der Bekämpfung der NPD primär auf das Bemühen um juristisches Verbieten der Partei konzentriert.

Archiv-chronologisch: 

Seiten

Kommentar/Anmerkung abonnieren