Kolumnen

Wir brauchen keine Millionen

Quergedanken Nr. 110

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Kommandeuse und Co. irren

Quergedanken Nr. 109

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Neujahrsessay 2014: Die Neuvermessung des Menschlichen

Moderner Homo sapiens zwischen Selbstoptimierung und Entschleunigung

ape. 2010 schwappte aus den USA eine neue Lifestyle-Bewegung nach Europa: „Quantified Self“. Ihre  Anhänger streben nach Selbstkontrolle mittels genauer Erfassung eigener Vitalfunktionen und tagtäglichen Tuns. Dafür nutzen sie jede Menge vernetzte Digitaltechnik: Waagen, Schrittzähler, Pulsmesser, Schlafsensoren und mehr. Dazu kommen Apps für Smartphone und Laptop zum akribischen Organisieren, Protokollieren, Analysieren von Arbeit und Freizeit. Diese „Selbstvermessung“ dient nur einem Ziel: Selbstoptimierung – individuelle Perfektionierung für die Herausforderungen der Gegenwart. Gilt der Bewegung totale Selbstkontrolle als idealer Weg zu gutem Leben, so sprechen Kritiker von  freiwilliger Totalunterwerfung unter die marktorientierte Leistungsideologie.

Archiv-chronologisch: 

Hetero, homo, bi: total normal eben

Quergedanken Nr. 108

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

2013 könnt ihr abhaken

Quergedanken Nr. 107

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Das geht gar nicht

Quergedanken Nr. 106

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Total daneben

Quergedanken Nr. 105

ape. In aller Bescheidenheit halte ich mich für einen, der sein Hirn in der Regel halbwegs zu gebrauchen weiß. Gelegentliche Ausnahmen bestätigen dieselbe. Nun passieren aber Sachen, die ich ums Verrecken nicht begreife.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Wir im Bindestrich-Land

Quergedanken Nr. 104

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Wir haben den Mehdorn-Blues

Quergedanken Nr. 103

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Fluffige Sommertage

Quergedanken Nr. 102

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Seiten

Kolumnen abonnieren