Theater

Molieres "Tartuffe" vergnüglich und klug am Theater Koblenz

Schauspielkritik

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Ibsens "Die Frau vom Meer" in starker Umsetzung am Theater Bonn

Schauspielkritik

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Shakespeares "Sturm" in Bonn arg daneben

Schauspielkritik

Shakespeares "Sturm" in Bonn arg daneben

(kostenpflichtiger RZ-Text)
Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Staatstheater Wiesbaden zeigt eigene Bühnenfassung von Amos Oz' Roman "Judas"

Schauspielkritik

"Orestes" von Euripides am Staatstheater Mainz

Schauspielkritik

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Theater Koblenz machte aus Roman "Die Abenteuer des Joel Spazierer" ein Bühnenstück

Schauspielkritik

Alan Ayckbourns Sciene-Fiction-Komödie "Ab jetzt" in Wiesbaden

Schauspielkritik

Der erster Einsatz als Schauspielkritiker im neuen Jahr führte mich ans Staatstheater Wiesbaden zu Alan Ayckbourns Science-Fiction-Komödie "Ab jetzt".

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Die "Kunst" der Eskalation

Yasmina Rezas Erfolgsstück in Bonn / Premierenkritik

ape/Bonn. „Kunst” von Yasmina Reza ist ein dankbares Stück für jeden Komödianten, der begriffen hat, dass seit Shakespeare und Moliere die wirklich guten Komödien nie einfach nur albern sind.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Bemerkenswerte Authentizität in Webber-Musical

"The beautiful game" in Koblenz / Kritik

Link zur Premierenkritik 4200 Anschläge

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

"Don Karlos" gar nicht gestrig

Kritik der Wiesbadener Premiere

ape/Wiesbaden. Wenn der eigentlich im Opernfach beheimatete Uwe Eric Laufenberg Schauspiel inszeniert, ist genaues Hinschauen angezeigt. Fast traditionelle Darstellung darf einen so wenig irritieren, wie zeitaufwendige Treue zum Originaltext.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Seiten

Theater abonnieren