Musik/Konzerte

Zurück auf Anfang

Orchesterstrukturreform Rheinland-Pfalz ist perdu

Letzter Akt beim Rückbau der Orchesterreform Rheinland-Pfalz

Archiv-chronologisch: 

5. Anrechtskonzert Koblenz mit Brahms

1. Klavierkonzert und Elgars 1. Sinfonie. Solist: Steven Osborne

Willkommen in Koblenz, Mister Garry Walker

Begegnung mit dem neuen Chefdirigenten des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie

ape. Koblenz. Wenn der verehrten Leserschaft der nachfolgende Text vor Augen kommt, wird Garry Walker sein Einstandskonzert am Mittelrhein bereits dirigiert haben. Der Terminplan wies es für den 22. September als erstes Anrechtskonzert 2017/18 beim Musik-Instituts Koblenz aus. Für diesen Artikel jedoch trafen wir uns zum Gespräch schon am 3. September, dem diesjährigen Tag der offenen Tür im Görreshaus, der Koblenzer Heimstatt der Rheinische Philharmonie. Es galt, einer Persönlichkeit näher zu kommen, die in den nächsten Jahren diesen Klangkörper als Chefdirigent künstlerisch prägen wird.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Zum 40. Mal: das Jazzfestival Neuwied

Eines der ältesten Jazz-Meetings in Deutschland feiert frisch und lebendig Jubiläum

ape. „Nie! Nie hätte ich damals gedacht, dass unser Projekt Jahrzehnte überdauern würde.“ Werner Oberender wirkt noch immer schier fassungslos angesichts des Umstandes, dass das alljährliche Jazzfestival Neuwied jetzt am 3. und 4 . November bereits zum 40.

Archiv-chronologisch: 

Start Festival "RheinVokal" mit Schuberts "Winterreise" in ungewöhnlicher Besetzung

Konzertkritik

Halbzeitbilanz der "cheflosen" Konzertsaison in Koblenz

Rheinische Philharmonie arbeitet derzeit nur mit Gastdirigenten: Das ist spannend, zehrt aber auch.

ape. Die Konzertsaison 2016/17 beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie ist schon eine rechte Eigentümlichkeit.

Archiv-chronologisch: 

Seiten

Musik/Konzerte abonnieren