Freier Lesetext

Ein Abend über Felix Mendelssohn und Fanny Hensel

Peter Härtling und Musikfreunde bei RheinVokal

ape. Bingen. „Preußen am Rhein” war die Veranstaltung am Wochenende in der Villa Sachsen zu Bingen betitelt. Ein etwas bemühter Bezug zum diesjährigen Jubiläum 200 Jahre preußische Rheinprovinz.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

"Preußen ist der Tartuffe unter den Staaten"

Szenische Montage von Heine-Texten auf Schloss Stolzenfels und Burg Brohleck

ape. Koblenz/Brohl. Das Rheinland gedenkt 2015 seiner Einverleibung ins Königreich Preußen vor 200 Jahren als Folge der europäischen Neurordnung durch den Wiener Kongress.

Archiv-chronologisch: 

Zur Griechenland-Debatte

Anmerkung / Keine vorschnellen Urteile in verworrener Situation

ape. „Mich würde mal interessieren, warum eine linke Regierung sich nicht um die Milliarden kümmert, die von reichen Griechen alleine in der Schweiz gebunkert sind?

Archiv-chronologisch: 

Die öffentliche Meinung zu Griechenland ist mit Vorurteilen durchsetzt

Kommentar zur Griechenland-Krise

ape. Es hat sich im Verlauf der Griechenlandkrise in der öffentlichen Meinung hierzulande eine Hauptströmung verfestigt: Danach sind Regierungschef Alexis Tsipras und sein Parteienbündis Syriza bloß halbstarke Politdilettanten, verantwortungslose Dogmatiker und sowieso n

Archiv-chronologisch: 

Industriedenkmal Sayner Hütte auf gutem Weg

Erstmals Daueröffnung zum Jubiläum „150 Jahre Krupp und Sayn”

ape. Bendorf-Sayn. Gut zweieinhalb Jahre ist es her, dass der Autor an dieser Stelle über Restaurierungs- und Entwicklungsstand der Sayner Hütte berichtete.

Archiv-chronologisch: 

Shakespeare-Inszenierung mit allerhand klugen Kinkerlitzchen

„Antionius und Cleopatra” am Staatstheater Mainz

ape. Mainz. O weh, wieder eine Inszenierung, die Shakespeares Hintergründigkeiten und in raffiniertem Sprachspiel oft versteckten Frivolitäten nur als Vorwand für ausgeflippten, spaßwütigen Übermut missbraucht?

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Schubert geht mit Kreisler zum Taubenvergiften

"Die Singphoniker" verbinden bei RheinVokal Romantik und schwarzen Humor

ape. Rommersdorf/Neuwied. Rund eineinhalb Jahrhunderte liegen zwischen den Wiener Lebzeiten von Franz Schubert und Georg Kreisler. Ersterer tief verwurzelt in der Empfindsamkeit früher Romantik.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Gibt es keine Theaterstücke mehr?

Kommentar / Wider die unselige Mode, gehäuft Romane auf die Bühne zu bringen

ape.

Archiv-chronologisch: 

"Andreas Pecht erörterte die Frage: Was ist Fortschritt?“

Pressestimme zu meinem Vortrag am 16.6. in Altenkirchen

Der nachfolgende Text ist ein Bericht in der Lokalsausgabe Altenkirchen der Rhein-Zeitung (18.06.2015)

***

"Von unserer Mitarbeiterin
Julia Hilgeroth-Buchner

Archiv-chronologisch: 

Erstaunlich kurzweiliger „Buddenbrook”-Bühnenmarathon

Intendant Laufenberg inszenierte in Wiesbaden John von Düffels Roman-Dramatisierung

ape. Wiesbaden. Gibt es denn keine echten Theaterstücke mehr? Nach den Bühnenadaptionen des Films  „Das Fest” in Bonn und des Romans „Kopflohn” in Mainz gilt diese Frage nun ebenso dem Staatstheater Wiesbaden.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Seiten

Freier Lesetext abonnieren