Vermischtes

Die Neuinfektionen laufen aus dem Ruder

Kommentar zur jüngsten Corona-Entwicklung

ape. Wäre ich religiös, würde ich spätestens jetzt anfangen, zu beten - der liebe Gott möge Sorge tragen, dass der beschlossene Teil-Lockdown wenigstens halbwegs erbringe, was man sich erhofft.

Archiv-chronologisch: 

"Zweite Welle" entwickelt sich beunruhigend

Anmerkung zur aktuellen Corona-Lage

ape. Der Rundblick am heutigen Vormittag (24.10.2020) auf die Nachrichten über die Corona-Lage führt zu dem Resultat: Die "zweite Welle" baut sich (nicht nur) in ganz Europa zu beunruhigender Größe auf.

Archiv-chronologisch: 

Bei Sabotage der AHAL-Regeln hört der Spaß auf

Ein Zwischenruf in Corona-Zeiten

ape. Sie mögen fantasieren, glauben, meinen, singen, schreien, was sie wollen: Es steht ihnen hierzulande frei, weil Demokratie ist und eben nicht Diktatur. Sie mögen eine Million Corona-Tote weltweit für Pippifax oder ein Lügenmärchen halten:  Steht ihnen frei.

Archiv-chronologisch: 

Vom Räumen eines Bücherregals

Kleines Verzählche aus dem Alltag

ape. Muskelkater zum Steinerweichen - herrührend bloß von der Beschäftigung mit "ein paar" Büchern.

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Sachgerechte Bewertung der Corona-Pandemie

Analyse / Drei Ebenen sauber auseinanderhalten

ape. Für eine sachgerechte, realistische  Bewertung der Corona-Pandemie muss man drei Ebenen sauber auseinanderhalten.

Archiv-chronologisch: 

Kein 100%-Schutz, dennoch sind AHA(L)-Regeln sinnvoll

Anmerkung zur Corona-Praxis

Tragt eure Masken mit Stolz!

Kolumne "Quergedanken" 184

Richtig guter Corona-Schutz

Beispiel Festung Ehrenbreitstein Koblenz

ape. Jawohl: Lob. Was die da auf der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein bei ihren Veranstaltungen machen, ist mal ein Corona-Sicherheitskonzept, das diese Bezeichnung auch wirklich verdient.

Archiv-chronologisch: 

Vernünftige Vorschriften, auch wenn sie bisweilen nerven

Eine Anmerkung zur Maskenpflicht

ape. Es gibt in Deutschland gewiss einige Millionen Leute, die ihre Mund-Nasen-Maske nur deshalb regelmäßig aufsetzen, weil es Vorschrift ist. Interessanterweise finden die allermeisten davon die Vorschrift dennoch richtig.

Archiv-chronologisch: 

Wie rassistisch bin ich (noch)?

Eine kleine Betrachtung

ape. Die Helden meiner späten Kindheit und nachherigen Jugend waren weit überwiegend Nichtweiße. Angefangen bei Jim Knopf über sämtliche Indianer-Häuptlinge und -Stämme des Wilden Westens, die Boxer- und Herero-Aufständischen, die Befreiungsorganisationen von Angola.

Archiv-chronologisch: 

Seiten

Vermischtes abonnieren